Expo Milano 2015

Mexikanischer Expo-Auftritt «Mexico, the Seed for the New World: Food, Diversity and Heritage»

Mit seinem vierstöckigen Themenpavillon zielte Mexiko darauf ab, den Menschen den Umgang mit der Natur und der Nahrungsproduktion wieder näher zu bringen – inspiriert vom Symbol der traditionellen mexikanischen Küche, dem Mais. NÜSSLI Adunic AG trug mit der baulichen Umsetzung des mexikanischen Pavillons zum Gelingen bei.

Der mexikanische Pavillon auf der Expo 2015 in Mailand bot seinen Besuchern in seinem Inneren eine umfassende Ausstellung zur gastronomischen, ökologischen und kulturellen Vielfalt seines Heimatlandes. Auf dem Weg hinein durften sich die Besucher bei Stationen im Eingangsbereich einloggen und erhielten einen personalisierten Code mit auf den Weg. Dieser versorgte sie im Laufe der Ausstellung mit Informationen zu unterschiedlichen Themen. Auf dem Dach des «Maiskolbens» befand sich eine Terrasse mit mexikanischer Küche, die zum Verweilen einlud.

Nachhaltigkeit sowohl in Bezug auf die Materialien als auch auf die Wiederverwendbarkeit war für Mexiko das Grundkriterium für das architektonische Design des Pavillons. Aus diesem Grund bestand die Konstruktion des Gebildes aus sichtbaren Stahlstrukturen. Die gesamte Aussenfläche wurde mit dreifachen Membranen verkleidet. Dies begünstigte eine natürliche Beleuchtung durch das einfallende Tageslicht und verringerte damit den Verbrauch von elektrischer Energie.

Weitere Referenzen